Anmeldung



Namenstage

Der FCA gratuliert allenToday : Urban, Beda, Magdalene, Miriam zum Namenstag

Impressum

Willkommen auf der Startseite

LOGO_blau FC Altrandsberg e. V. wimpel

 

 

Erhalten 2007 und 2012                                                       Erhalten 2015

 

Herren gewinnen Kreispokal

In der Besetzung Tobias Nemmer, Georg Fleischmann, Thomas Meindl und Christian Miefanger gewannen die Herren des FC Altrandsberg in Viechtach den Pokal des Kreises 103 Pröller. Nachdem bereits die Vorrundengruppe B mit 12:2 Punkten souverän gewonnen wurde, setzte sich die Mannschaft auch im Endschiessen vor dem EC Zuckenried, dem EC Linden und dem EC Eintracht Gotteszell durch.

Späth-Brüder gewinnen Bayernpokal

Wieder tolle Erfolge für Michael und Alexander Späth beim Bayernpokal in Freilassing-Hofham. Bei der Jugend U16 gewann Alexander Späth souverän mit 106,25 m vor Janik Purucker 101,58 m und Bastian Simon 99,44 m. Nachdem Michael Späth bereits die Vorrunde bei der Jugend U19 gewann, setzte er sich auch im Finale mit der der Weite von 119,07 m durch. Alexander belegte im Finale mit 105,42 m den 5. Platz. Bei den Junioren U23 konnte sich Michael Späth nach einem 5. Platz in der Vorrunde im  Finale auf einen nicht erwarteten 3. Platz steigern. Ebenfalls für den Bayernpokal hatte sich Andreas Schlensog qualifiziert, der bei den Herren Platz 22 belegte.

 

Generalversammlung 2016

Zur diesjährigen Generalversammlung begrüßte Vorstand Peter Maier neben den 35 Mitgliedern besonders den 2. Bgm. Ludwig Kappenberger und die anwesenden Gemeinderäte und Ehrenmitglieder.  Nach einer Schweigeminute für das verstorbene Mitglied Horst Prischl folgten die Berichte der Abteilungsleiter. Markus Hatmann berichtete, dass die Tennisabteilung wieder 3 Mannschaften im Spielbetrieb hat und das Jugendtraining weiter geführt wird. Für die Gymnastikabteilung berichtete Josefine Vielreicher, dass bei den Neuwahlen sie als 1. Abteilungsleiterin und Marianne Seidl als 2. Abteilungleiterin gewählt wurden. Martin Seidl berichtete für den Bogensport, dass beim Winterturnier die Rekordzahl von 165 Schützen erreicht wurde. Für den Sommer ist die Teilnahme an der Europameisterschaft in Saalbach-Hinterglemm geplant. Für den Eisstock berichtete Wolfgang Hoffmann vom Aufstieg der Damen in die Bezirksoberliga und dem sehr erfolgreichen Abschneiden der Jugend U14 und U19, sowie dem Gewinn  der Europameisterschaft im Weitschiessen der Späth-Brüder mit der Deutschen Nationalmannschaft. Es folgten die Kassenberichte durch Florian Eckl für den Hauptverein, Franz Kreuzer für den Bogensport und Siegfried Vogl für die Abteilung Eisstock. Kassenprüfer Heinz Rauscher bestätigte die sehr ordentliche Kassenführung, die vorgeschlagene Entlastung der Kassiere wurde einstimmig von der Versammlung beschlossen. In seinem Bericht bedauerte der 1. Vorstand Peter Maier den erheblichen Rückgang der Mitgliederzahlen auf nunmehr 463 Mitgliedern. In seinem Grußwort lobte der 2. Bürgermeister Ludwig Kappenberger die Lebendigkeit des Vereins und gratulierte zur Auszeichnung mit der "Goldenen Raute".


 

 

 

 

 

 

 

 

Termine

 

 

 

Wer ist online

Wir haben 1 Gast online

Statistik

Heute14
Gestern18
Woche51
Monat642
Gesamt56139

jbc vcounter

Altrandsberg

Das Wetter heute

Das Wetter heute

Vorhersage für morgen

Das Wetter morgen